Die Adapt ist da!

adapt_nina bott_main

Tatatataaaaa!!! Na, wo ist denn dieser Trommelwirbel, wenn man ihn mal so richtig dringend braucht? Schließlich gibt es wieder einmal etwas zu verkünden. Die Ereignisse überschlagen sich förmlich in der letzten Zeit. Viel haben wir über sie gesprochen und geschrieben. Und jetzt, ja, jetzt endlich, könnt auch ihr sie im Shop eurer Wahl anfassen, testen und mit nach Hause nehmen: unseren kleinen aber feinen Neuzugang, die ADAPT! 

Nachdem wir den Ergobaby-Nachwuchs bereits im März feierlich der Öffentlichkeit präsentiert haben, sollen nun auch endlich diejenigen etwas davon haben, die ihn am meisten benötigen: ihr. Seid ihr auch schon neugierig auf die Babytrage, die alles noch praktischer und einfacher werden lässt? Die ganz ohne Neugeborenen-Einsatz auskommt und vielseitig verstellbar ist? Dann ab zum nächsten Ergobaby-Händler. Da sollte der Newcomer nämlich mittlerweile zu finden sein.

adapt_nina bott_2

Wie wir euch ja schon im März verraten haben, hatte Schauspielerin Nina Bott die Ehre, unsere ADAPT im Vorhinein zu testen. Ihre kleine Luna kam Ende 2015 zur Welt und wurde von der 37-Jährigen bereits ab Woche zwei darin getragen. „Wenn sie da drin ist, entspannt sie unheimlich schnell“, erzählt uns Nina auf dem Launch Event im März. In der Trage schlafe Luna zwei Stunden am Stück. Und Nina? Die kann sich in Ruhe die Wimpern tuschen oder Geschirr abspülen. Was man eben so macht in seinem Alltag. Auch als Promi!

Ihr Freund Benjamin Baarz nutze die Adapt auch gerne, sagt sie. Wenn er zum Beispiel mal wieder am Fußballfeld steht und Ninas ersten Sohn, den zwölfjährigen Lennox, anfeuert. Das geht nämlich mit zwei freien Händen deutlich einfacher.

Was Nina uns noch so verraten hat, wie sie ihr Leben als Schauspielerin und Zweifach-Mami unter einen Hut bekommt und welche Rolle das Tragen dabei spielt, das verrät sie uns im Video-Interview. Schaut doch mal rein!

RELATED POSTS

css.php