Embrace Videoreihe: Gewusst wie…? Embrace für Neugeborenes vorbereiten

Embrace How to Video 1

Seid ihr im Besitz einer Ergobaby Embrace, aber verspürt noch ein paar Unsicherheiten beim Anlegen der praktischen Neugeborenentrage? Dann kann euch unsere neue Gewusst wie…?-Videoreihe auf jeden Fall helfen. Denn wir verraten in den kommenden Wochen und Monaten in „snackable content“-Format, wie es so schön neudeutsch heißt, also in kleinen Info-Häppchen, Tipps und Tricks, die euch beim Anlegen der Embrace helfen sollen. Diese sind eine praktische Ergänzung zu den bereits bestehenden Anleitungsvideos, damit die Embrace auch garantiert richtig sitzt.

Heute geht es los mit dem ersten Teil – und zwar der Vorbereitung für euer Neugeborenes. Wie ihr ja wisst, gibt es bei der Embrace drei Tragemodi: für Neugeborene, für Babys ab 58 cm und die Bauchtrageweise mit Blick nach vorn für Babys ab 66 cm. Wenn ihr euer Baby gerade erst auf die Welt gebracht habt, muss die Trage anders angelegt werden als in den anderen beiden Fällen. Denn nur so wird das kleine Würmchen in der korrekten Haltung gestützt – Stichwort M-Position und entwicklungsgerecht unterstützter Rücken.

In unserem heutigen ersten Teil der Videoreihe erfahrt ihr also, mit welchen kleinen Handgriffen ihr euren Säugling garantiert korrekt in der Trage platziert. Maz ab!

RELATED POSTS

css.php