Fit mit Baby: Der Taillencrunch

Neues Jahr, neues Fitnessprogramm! Jaaa, wir wissen, dass der Schweinehund gerade nach den Feiertagen besonders groß ist, aber was in den letzten Wochen angefuttert wurde, will im Zweifel ja auch wieder wegtrainiert werden, nicht wahr? Und deshalb geht es bei LAUFMAMALAUF 2019 genau so weiter, wie es 2018 aufgehört hat: mit tollen Fitnessübungen, die ihr gemeinsam mit eurem Baby machen könnt.

Und auch in diesem Jahr gilt natürlich unser Hinweis auf einen trainierten Beckenboden. Das ist die Ausgangsbasis für euch und die ist enorm wichtig: Rückbildungskurs abgeschlossen und grünes Licht vom Arzt. Darüberhinaus solltet ihr immer auf euren Körper hören, ihn nicht unter-, aber auch nicht überfordern. Trinkt ausreichend Wasser vor und nach dem Sport und vergesst euren Sport-BH nicht.

Die Übung „Taillencrunch“ ist ideal für eine schmale Taille. Also genau das richtige nach der Weihnachtszeit! Hier noch schnell die wichtigsten Eckdaten:

Für wen? Für Mama mit Baby oder auch allein
Wo? Indoor wie outdoor
Wie oft? Je nach Fitnessstand: anfangen mit 10-15 Wiederholungen pro Seite, dann eine kurze Pause, dann das Ganze wiederholen

Hinweis für die Mama: Bauch- und Beckenbodenspannung während der Übung konzentriert halten; ruhig und gleichmäßig weiteratmen, kontrollierte Bewegungsausführung

Die Übung

Ausgangsposition:

  • Hüftbreiter Stand
  • Gewicht auf dem rechten Bein, linke Ferse anheben
  • Knie leicht gebeugt
  • Hände am Hinterkopf, Ellenbogen zeigen zur Seite
  • Bauch- und Beckenbodenmuskeln aktiviert

Bewegungsausführung:

  • Beim Ausatmen den Oberkörper zur linken (bzw. rechten) Seite neigen, gleichzeitig das linke (bzw. rechte) Bein gestreckt Richtung Ellenbogen ziehen
  • Zurück zur Ausgangsposition, Gewichtsbelastung bleibt auf Standbein
  • Mehrmals wiederholen
  • Seitenwechsel

Wichtig:

  • Schultern tief ziehen in Richtung Beckenboden
  • Darauf achten, dass das Bein wirklich seitlich nach oben geführt wird, nicht vor dem Körper
  • Seitliche Beugung im Oberkörper bewusst durchführen
  • Oberkörper nicht nach vorne beugen

RELATED POSTS

css.php