Metro+ im Fokus: Der Autositz-Adapter

Metro+ Autositz

Habt ihr ihn schon unter die Lupe nehmen können, unseren brandneuen und ultrakomfortablen Metro+? Wir hoffen, er gefällt euch genauso gut wie uns und den ersten Tester*innen. Wie ihr mitbekommen habt, wird es für den Metro+ kein Newborn Kit mehr geben. Dafür können auf das Metro+-Gestell jetzt aber die Babyschalen vieler beliebter Autositzhersteller montiert werden. Ganz einfach indem ihr den Sportsitz des Metro+ entfernt und die Babyschale mit passendem Adapter installiert. So könnt ihr euer Baby von Geburt an über kurze Strecken mit dem Metro+ transportieren, falls ihr gerade keine Babytrage zur Hand habt.

Aber wie funktioniert das jetzt genau mit diesen Adaptern? Das ist wirklich ganz einfach und innerhalb von wenigen Minuten erledigt, wie ihr auch in diesem Anleitungsvideo sehen könnt. Durch einen neuen Schnellverschluss ist der Sportsitz im Handumdrehen entfernt. Mit Hilfe eines Schraubendrehers kann dann der Adapter befestigt werden. Sowohl für die Autositze von Cybex, BeSafe, Nuna als auch für die Modelle von Maxi Cosi ist der Adapter geeignet. Habt ihr also zusätzlich zu eurer Tragehilfe Lust auf einen kompakten und wendigen Kinderwagenersatz, seid ihr beim Metro+ genau richtig.

RELATED POSTS

css.php