Metro-Shop-Ratings, die Zweite: Komfort & Design

Wir haben es euch vor kurzem ja bereits angekündigt: Wir sind weiterhin im Schwärm-Modus und aalen uns in den fantastischen 500+ Kundenbewertungen für den Metro europaweit. Eure Meinungen zu Funktionalität und Kompaktheit haben wir euch in unserem ersten Teil der Auswertung der Metro-Ratings in Auszügen schon dargelegt. Jetzt wollen wir aber mal schauen, welche Features noch dazu beigetragen haben, dass ihr unserem Stadtflitzer 90% positive Bewertungen verpasst habt.

Da wäre zum einen der Komfort. Wir haben ja sehr darauf geachtet, dass die Sitzfläche so bequem wie nur irgend möglich ist. Das hat auch Käuferin Berit bzw. ihr Schützling bemerkt: „Die weiche Polsterung bietet tollen Komfort fürs Baby und durch die Liegeposition steht einem Schläfchen nichts entgegen.“ Asli Ari findet die Polsterung sogar „hervorragend!!“ und freut sich über die Tatsache, dass sie, wenn nötig, auch abnehm- und waschbar ist. Auch CarinasSohnemann genießt es offensichtlich, schlafend durch die Gegend chauffiert zu werden, denn „Da der junge Mann auch gerne seinen Mittagsschlaf im Wagen macht, hat uns bei Ergobaby das flache Liegen inkl der Fußstütze (…) gefallen.“ Stufenlos könnt ihr die Rückenlehne verstellen, damit gerade auch kleinere Kinder ergonomisch korrekt darin schlummern können. 

Wir preisen unseren Metro ja gerne als urbanen Hindernisläufer an. Und welche klitzekleinen Hindernisse begegnen uns gerne mal im Stadtalltag? Genau, Scherben. Luftreifen haben es da nicht immer leicht, haltbare, pannenfreie und stoßabsorbierende PU-Reifen hingegen schon. Metro-Fan Max schreibt dazu: „Abgesehen davon brauchen wir uns keine Gedanken mehr über Scherben und ähnliches machen. Das war mit den Luftreifen des Kinderwagen anders. Und das Gefühl dadurch Komfort für das Kind eingebüßt zu haben, haben wir auch nicht. Der Buggy ist gut gefedert. “Asli Ari findet sogar, dass sich mit den Reifen „auch holprige Pflastersteine ohne Probleme“ meistern lassen. Puh, das geht runter wie Öl, dass euch unsere intensiven Überlegungen zu Komfort und Qualität so positiv auffallen. 

Und nicht nur die. Auch das Design scheint für einige von euch ein weiteres Kaufargument zu sein. Ja, okay, eigentlich zählen ja die inneren Werte, aber so ein bisschen auffallen… Das hat auch Krissineben vielen anderen Dingen in ihrem Kreta-Urlaub genossen: „Und außerdem haben wir die Blicke anderer Eltern auf uns gezogen. 😉 “ Nicht umsonst hat der schicke Stadtflitzer ja auch den renommierten iF Design Award 2019 abgeräumt.

Weiter so, ihr Lieben, wir freuen uns über eure Kommentare sowie positiven wie negativen Kritikpunkte bzw. Verbesserungsvorschläge. Denn dann können wir unseren Metro zukünftig noch weiter optimieren, wobei… ob das wirklich notwendig ist ;-), bei Bewertungen wie diesen: „Dieser Buggy ist ganz großes Kino und macht Spaß.“ (Joachim

Danke!

RELATED POSTS

css.php