Tierischer Citywalk

Unter dem Meer, unter dem Meer…“ Wie viele diesen Song aus dem Disney-Klassiker „Arielle – die Meerjungfrau“ wohl auf den Lippen hatten vergangenen Freitag, als sie vor der riesigen azurblauen Wand mit Haien, Rochen, Clownfischen und vielen anderen Meeresbewohnern standen? An diesem Tag fand nämlich unser 3. Hamburger Citywalk statt und es ging zu Hagenbecks Tierpark ins Tropenaquarium. Am 12.4. hatten wir auf Facebook dazu aufgerufen, sich für sich und seinen Nachwuchs zu bewerben. Und das habt ihr auch fleißig getan. Und so ging es dann mit 10 Tragemamis und ihrem Nachwuchs bei strahlendem Sonnenschein in die Hamburger Tropen.

Gleich zu Beginn wurden alle Teilnehmer von den lustigen und frechen Kattas überrascht, die zwischen den Häusern eines verlassenen Dorfes auf Madagaskar hin- und herhüpften oder fressend auf der Bank chillten. Da kamen nicht nur die Kinder aus dem Staunen nicht mehr heraus, oh nein, das war ein Riesenspaß für alle.

Beim geführten Rundgang durch die tropischen Welten mit all seinen Bewohnern durften selbstverständlich auch unsere Babytragen fleißig getestet werden. Schließlich merkt man gerade bei Ausflügen wie diesen, wie hilfreich eine solche Trage sein kann. Denn: der Kinderwagen muss draußen bleiben! Mit dem wäre man hier aber sowieso aufgeschmissen: entweder zu viele Besucher, aber auch einige Treppen und an einigen Stellen einfach zu wenig Platz, um entspannt und mit Freude die Artenvielfalt zu genießen. Oder um nebenbei dem großen Geschwisterchen bei seinen kleinen Abenteuern zur Seite stehen zu können. Aber wie sagen wir immer so schön: I can do anything #inmyergo, eben auch auf Tropensafari gehen.

Unsere liebe Marketingleiterin, die tauchbegeisterte Sabine, stand für alle Fragen zur Verfügung – nicht nur rund ums Tragen. Denn ganz nebenbei brachte sie Groß wie Klein noch ein paar Taucher-Handzeichen bei. So konnten alle versuchen, mit den Schildkröten, Fischen und Krabbeltieren im großen Aquarium zu kommunizieren. Außerdem überraschte sie die Tragemamis noch mit einem prall gefüllten Goodiebag, das unter anderem einen tierisch designten Ergobaby Schlafsack und eine Tula Decke beinhaltete. Letztere war dem Anlass entsprechend natürlich mit einem kleinen Hai verziert.

So, und bevor jetzt alle Nicht-Hamburger traurig werden, weil unsere vergangenen drei Citywalks alle in Hamburg stattgefunden haben: Wir weiten unsere Citywalk-Tournee aus, und zwar in viele Ecken Deutschlands. Tragecafés, Museumsbesuche, Babykonzerte und vieles mehr sind in Planung. Lasst euch also überraschen und behaltet immer unsere Facebook-Seite im Blick. Es lohnt sich. Wer weiß, vielleicht bist dann ja auch du dabei, beim nächsten Ergobaby Citywalk.

RELATED POSTS

css.php