Wenn Alltagshürden zu Alltagsmomenten werden

Hach, ist es nicht herrlich? Der Wonnemonat Mai ist da und wird seinem Namen hoffentlich mehr als gerecht werden. Er soll euch verwöhnen und mit seinen Sonnenstrahlen ein Lächeln ins Gesicht kitzeln. Und damit euch genau dieses Lächeln im Alltag nicht sofort wieder vergeht, können wir euch unseren Metro nur ans Herz legen. Denn wer sich mit Nachwuchs erfolgreich durch den urbanen Alltagsdschungel schlägt, stößt immer wieder auf Hindernisse. Und die kann unser Metro verschwinden oder zumindest kleiner werden lassen.

Denn schon auf dem Weg zur U-Bahn kann es zur ersten Alltagshürde kommen: Der Fahrstuhl ist kaputt oder gar nicht erst zu finden. Mit dem superleichten Metro wird dieses Hindernis einfach zu einem AlltagsMOMENT: Kind auf den Arm, Buggy mit nur einer Hand zusammenfalten und schon geht’s runter zur eintreffenden U-Bahn. Beim anschließenden Einkauf im kleinen Bioladen um die Ecke ist es dagegen gar nicht erst nötig, den Buggy zu falten, denn die engen Gänge nimmt der wendige Flitzer ohne Probleme – auch wenn ihr nur eine Hand zum Lenken frei habt.


Auf dem Spielplatz hat der Metro dann erstmal Pause – allerdings nicht wirklich lange. Denn nachdem euer Liebling ausgiebig herumgetobt hat, setzt jetzt schlagartig die Müdigkeit ein. Mit nur zwei Handgriffen verwandelt ihr den Sportsitz in eine bequeme und gut gepolsterte Liegefläche. Einfach die Rückenlehne stufenlos nach hinten absenken und die Fußstütze waagerecht hochklappen, schon kann euer Zwerg ungestört schlummern. Wenig später folgt zuhause dann schon die nächste typische Alltagshürde: Im Treppenhaus stehen bereits zwei Kinderwagen. Aber der Metro findet mit seinen kompakten Maßen eben doch noch ein Plätzchen dazwischen. Oder er wird, leicht wie er ist, zusammengeklappt mit in die Wohnung getragen – was übrigens auch mit installierter Babywanne problemlos möglich ist.Und steht dann doch mal eine kleine oder größere Alltagsflucht auf dem Programm, sei es der Wochenendausflug, der Besuch bei Oma und Opa oder sogar eine Fernreise, wird der Buggy ebenfalls zum perfekten Begleiter. Denn gefaltet passt er mit seiner Handgepäckgröße nicht nur locker in jeden noch so kleinen und prall gefüllten Kofferraum, sondern sogar in das Handgepäckfach der meisten Airlines. Also, los geht’s! Macht auch eure Alltagshürden zu Alltagsmomenten.

RELATED POSTS

css.php