Fit mit Baby & Trage: Liegestütze

Supereffektiv ist die heutige Übung aus dem Programm von LAUFMAMALAUF. Denn Liegestütze kann ja jeder. Liegestütze mit dem Zusatzgewicht des Babys auf dem Rücken ist da schon eine andere Nummer. Und deshalb eine ganz besondere Ganzkörperübung.

Der Beckenboden sollte dafür allerdings gut trainiert sein, die Rückbildung also abgeschlossen. Und auch euer Arzt sollte euch das Go für Sport geben, bevor ihr loslegt. Und immer schön auf euren Körper hören, denn der weiß, was gut für ihn ist und was nicht. In diesem Sinne: Viel Spaß bei der perfekten Ganzkörperübung.

Hier noch schnell die wichtigsten Eckdaten:

Für wen? Für Mama mit Baby oder auch allein

Wo? Indoor wie outdoor

Wie oft? Je nach Fitnessstand: anfangen mit 8-10x, dann eine kurze Pause, dann das Ganze wiederholen

Hinweis für die Mama: Baby befindet sich auf dem Rücken, Bauch- und Beckenbodenspannung während der Übung konzentriert halten; ruhig und gleichmäßig weiteratmen, kontrollierte Bewegungsausführung

Die Übung

Ausgangsposition:  

  • Mit beiden Händen auf eine Bank oder eine Mauer stützen, so dass der Körper von den Füßen, über die Hüften bis zum Scheitel in eine diagonale Ebene kommt
  • Hände sind dabei unter den Schultern, Ellenbogen leicht gebeugt
  • Füße hüftbreit
  • Einatmen, Bauch- und Beckenbodenmuskeln aktivieren

Bewegungsausführung:  

  • ausatmen, die Arme tief beugen und den Oberkörper Richtung Bank führen
  • Ellenbogen gehen dabei nach außen
  • Dabei bleibt die Ganzkörperspannung erhalten
  • einatmen, Arme wieder strecken
  • mehrmals wiederholen

wichtig:

  • Bauch- und Beckenbodenspannung halten
  • Atem fließen lassen
  • Körper fest wie ein Brett halten (Hohlkreuz bzw. ein Durchhängen vermeiden)

RELATED POSTS

css.php