Wir haben es vor Kurzem bereits angekündigt, nun ist es tatsächlich soweit: LAUFMAMALAUF kommt mit der ersten Fitnessübung mit unserem Metro um die Ecke. Den leichten und kompakten Buggy könnt ihr damit ab sofort als Trainingshilfe einsetzen. Babytrage oder Buggy – jetzt gibt es also absolut keine Ausrede mehr,nichtmit Baby oder Kleinkind zu trainieren.

In der ersten Übung geht es darum, euren Allerwertesten zu „knackisieren“. Und weil es sich auch mit dem Metro wirklich um Sporthandelt, gilt auch hier: der Rückbildungskurs muss abgeschlossen sein, der Beckenboden trainiert und das Go vom Arzt vorliegen. Dann noch viel Wasser trinken und immer schön auf den Körper hören, der euch eure Belastungsgrenze garantiert mitteilt. 

Alles klar? Dann kann’s jetzt ja losgehen mit der Übung „Po-Express“ im Stand. Hier noch schnell die wichtigsten Eckdaten:

Für wen?   Für Mama mit Baby 

Wo?  Outdoor 

Wie oft?   Je nach Fitnessstand: anfangen mit 10-15 Wiederholungen, dann eine kurze Pause, dann das Ganze wiederholen

Hinweis für die Mama:  Bauch- und Beckenbodenspannung während der Übung konzentriert halten; ruhig und gleichmäßig weiteratmen, Gesäß weit nach hinten setzen, X- oder O-Beine vermeiden, Rücken langgestreckt

Die Übung

Ausgangsposition:     

  • hüftbreit hinter den Ergobaby Metro Stroller aufstellen
  • Arme sind gebeugt und die Hände ruhen auf der Lenkstange
  • Einatmen, Bauch- und Beckenbodenmuskeln aktivieren

Ausführung:

  • Ausatmen, das Gesäß nach hinten setzen, gleichzeitig den Metro nach vorn schieben bis die Arme gestreckt sind
  • In der Aufwärtsbewegung den Buggy wieder kraftvoll an den Körper heranziehen, dabei die Arme beugen
  • Mehrmals wiederholen

RELATED POSTS

css.php