Metro 2020: Gestärkt und frisch aus dem Winterschlaf

Was hat es nur mit diesem Monat Mai auf sich? Wenn wir uns den Blog so anschauen, fegt immer wieder ein frischer Wind genau durch diesen Wonnemonat. So auch in diesem Jahr. Und es trifft dabei keinen geringeren als unseren #Schlafwagenschaffner, #Einhandoperator, #Raumwunder, #Kofferraumvergrößerer und #Hausflurbezwinger, den Metro Compact City Stroller. Das neue Modell 2020 kommt mit einigen Updates, aber vor allem in neuen Farben daher. Während es den kompakten Buggy und auch den Kinderwagen (aka das Newborn Kit) bisher in Grau und Schwarz, aber auch in knalligem Blau und Rot gegeben hat, gehen wir den diesjährigen Sommer etwas gedeckter an. Neben Schwarz und Grau wird es den Metro 2020 demnächst auch als Plum und Marine Blue geben. Bei Plum handelt es sich um ein sehr schönes Pflaumenviolett, während das Modell Marine Blue eher einem matten Petrolblau entspricht.   

Äußerlich sind diese beiden Farben das auffälligste Update, das das 2020er Modell mit sich bringt. Doch hinter den Kulissen ist noch mehr passiert. Ab sofort kann der Stadtflitzer nämlich nicht mehr nur 18kg durch die Gegend kutschieren, sondern hat dank eines verstärkten, aber dennoch leichten Aluminiumrahmens eine Maximalbelastung von 22 kg. Auch die Radlager sind nachgebessert worden, so dass euer kleiner Nachwuchs demnächst noch sanfter durch die City, über Kopfsteinpflaster oder Schotterwege geschoben werden kann. Und auch das Sonnenverdeck hat eine „Verstärkung“ erhalten: es ist ab sofort gewebt und damit noch robuster als zuvor. 

Aber keine Angst, viel mehr ist nicht angefasst worden bei dieser kleinen Metro-Neuauflage. Nach wie vor ist das Leichtgewicht mit nur einer Hand zusammenklappbar, bietet einen großen Ablagekorb für bis zu 4,5 kg Gewicht sowie jede Menge versteckte Verstaumöglichkeiten in der Rückenlehne und polstert dank seiner Multizonen-Polsterung Kopf, Rücken und Po eures Babys im Sitzen und im Liegen ab. Auch sein AGR-Siegel (Aktion Gesunder Rücken e.V.) hat er selbstverständlich behalten und bleibt damit der bisher einzige Buggy, der sich damit schmücken darf.   

Ihr seht, der Metro kommt gestärkt aus dem Winterschlaf und steht schon bald als Metro 2020 kompakt und komfortabel für euch und euren nächsten Citytrip oder ganz einfach die tägliche kleine Ausfahrt bereit. 

RELATED POSTS

css.php